LubecaWinterung → Sippung

3543 – 7. Hansetag (H) der Lubeca

01.03.2024 – 01. Lenzmond a.U. 165

19:30 – Glock 7.30 d.A.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Wusstet Ihr schon…

dass der Lübecker Bürgermeister Alexander von Soltwedel nach dem Sieg über Dänemark, Schweden und Norwegen im Jahr 1241 den Hansebund, den es schon nahezu ein Jahrhundert gegeben hatte, mit 125 Städten gestiftet hat?

Lübeck wurde zum Haupt der Städtegemeinschaft

Danzig zum Kanzler

Braunschweig diente als Marschall

Köln als Kämmerer

Der erste Hansetag fand 1356 in Lübeck statt und der letzte 313 Jahre später.

Auch gab es den folgenden Spruch zur Verdeutlichung der Zuständigkeiten:

Lübeck ein Kaufhaus, Cöln ein Weinhaus, Braunschweig ein Zeughaus, Danzig ein Kornhaus, Hamburg ein Brauhaus, Magdeburg ein Backhaus, Rostock ein Malzhaus, Lüneburg ein Salzhaus, Stettin ein Fischhaus, Halberstadt ein Frauenhaus, Riga ein Hanf- und Butterhaus, Reval ein Wachs- und Flachshaus, Krakau ein Kupferhaus, Wisby ein Pech- und Theerhaus.

Man wollte sich zu Wasser und zu Lande schützen. Denn es gab die Angst vor dem moskowitischen Bären, der die inländischen Kälber frisst, den polnischen Wolf der über die preußischen Lämmer wacht, den spanischen Fuchs, der sich der westlichen Gänse bemächtigt und den Löwen, der sich Lübeck und Hamburg einverleiben möchte. Ganz zu schweigen von der Furcht vor den Kaperfahrten der Seeräuber.

Ernst Deecke hat im 19. Jht. „Lübische Geschichten und Sagen“ zusammengetragen.

Dies und vieles andere ist hier nachzulesen.

Wer eine Kultureise durch die Hansestädte plant, der sollte einmal auf die Internetseiten des Council of Europe schauen.

Suche und Neues

Hinweise zu unseren Sippungen

Der Zugang zu unseren Sippungen ist zunächst einmal für alle möglich. Evtl. Änderungen könnten aber eintreten - diese werden...

Schlaraffia Lubeca

Schlaraffia Lubeca