• Anmeldung

    Benutzer
    Passwort

SIPPUNGSFOLGE

Eine Anmeldung zu den Sippungen ist Voraussetzung für die Teilnahme!

Die Lubeca ist ein Freitagsreych. Die Sippungen beginnen Glock 7.30 d.A., wenn es nicht anders vermerkt ist. Die Burg ist geöffnet ab Glock 6.30 d. A., warme Atzung gibt es in der Schmuspause.

 Die Anmeldung muss bis spätestens Mittwoch vor einer Sippung erfolgen und kann über folgende Wege vorgenommen werden:

Anmeldeformular

- Mail an Ritter Giftmolch

- Telefon: +49(0)171 61 58 653

Nutzer der Corona App stellen während der Sippung bitte die Mobiltelefone auf stumm.

In der Veranstaltungsübersicht werden folgende Kürzel benutzt:

  • (A) Anmeldung erforderlich.
  • (*) Dunkles Gewams und volle Rüstung erbeten.
  • (**) Festliches Gewams und volle Rüstung erwünscht.

Die Sippungsfolge für die Winterung 162-163 findet Ihr in den aufgeführten Veranstaltunen.

Die Einrittsregeln stehen  zum Herunterladen bereit. 

Parkplätze befinden sich auf unserem Grundstück und der Straße. Bitte NICHT den Parkplatz gegenüber dem Burgeingang nutzen. 

Während der Sippungen sind Telefone grundsätzlich auszustellen, der Kontakt zum Internet und die Nutzung von Laptop oder Tablet widersprechen dem Schlaraffischen Spiel und sind unerwünscht.

Photographieren und Videoaufnahmen sind nur nach Absprache mit dem Thron zulässig. Die Weitergabe von Aufnahmen in elektronischer Form unterliegt gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Zustimmung betroffener Personen gemäß Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. a.

10
Dez

3490 - Turney um die Proppenkette

10. Dezember 2021, 19:30 Uhr
Sonnenburg
10.12.2021
Schwadderick III
 
Ein Sasse der hohen Trymannia 
war glücklich, weil er dort gewann, ja!, 
das Proppenturney 
mit Vorsprung, juchhei!, 
gefechst von der Burgfrau, der Anja. 


Dieser ausrufstarke, jubelnde Schwadderick orientiert sich vorbildlich an der Ursprungsgestalt des Limerick. 
Es sei an dieser Stelle einmal auf die Bedeutung unserer Burgfrauen hingewiesen, die uns, nicht nur mit phänomenalen Kochkünsten und lukullischen Spezialitäten erfreuen, sondern darüber hinaus, wie das obige Beispiel zeigt, in brillianter Weise auch noch das Fechsen abnehmen. Eine noch unbestätigte Statistik besagt, daß mindestens 65% der erfolgreichen Fechsungen bei Turneygewinnen von Burgfrauen stammen. Unsere Burgfrauen und Burgwonnen sind für das Spiel von Männern absolut unersetzlich!.
 
(Rt Schnüte) 
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain