• Anmeldung

    Benutzer
    Passwort

SIPPUNGSFOLGE

Sommerung a.U. 159, Winterung a.U. 159 / 160 

Die Lubeca ist ein Freitagsreych. Die Sippungen beginnen in der Regel Glock 8 d.A., wenn es nicht anders vermerkt ist.

In der Veranstaltungsübersicht werden folgende Kürzel benutzt:

  • (A) Anmeldung beim Burgvogt erforderlich.
  • (J) Abwesenheit führt nicht zum Verlust des Jahrungszeichens.
  • (*) Dunkles Gewams und volle Rüstung erbeten.
  • (**) Festliches Gewams und volle Rüstung erwünscht.

Die Sippungsfolge a.U. 159 - 160 gibt es hier als PDF-Datei für Smartphone und Brieftasche.

Auch das Faltblatt für die Sommerung a.U. 159 kann hier heruntergeladen werden.

Parkplätze befinden sich auf unserem Grundstück und der Straße. Bitte nicht den Privatparkplatz gegenüber dem Burgeingang benutzen!

Während der Sippungen sind Telefone grundsätzlich auszustellen, der Kontakt zum Internet und die Nutzung von Laptop oder Tablet widersprechen dem Schlaraffischen Spiel und sind unerwünscht.

Photographieren und Videoaufnahmen sind nur nach Absprache mit dem Thron zulässig. Die Weitergabe von Aufnahmen in elektronischer Form unterliegt gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Zustimmung betroffener Personen gemäß Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. a.

15
Feb

3442 - Früher war alles besser – auch die Fechsungen?

15. Februar 2019, 20:00 Uhr
Sonnenburg

Ja, früher war alles besser.

Denke ich, der ich das nur denken kann, weil es die moderne Medizin und Pharmazie gibt. Weil ich nicht in einer Hungersnot oder in einem Krieg verreckt bin. Weil innovative Automobiltechnik mich vor dem Rollstuhl bewahrt hat. Weil mich Fortschritte im Arbeitsleben und in der Ernährung gesund ins Rentenalter kommen ließen. Weil ich ein Leben haben kann, von dem meine Vorfahren nur träumen konnten, wenn sie als Tagelöhner in irgendeinem Drecksloch von Hof im deutschen Osten schuften mussten.

Ja, ja, wie gut doch früher alles war.

Früher war ja auch noch mehr Glycerin im Wein.

Aber dass die Fechsungen früher besser waren, das glaube ich nicht.

Nur das Papier, von dem manche davon immer wieder vorgetragen werden ... das war damals, als ein solcher Dauerbrenner entstand, definitiv besser, und die Plastikhülle noch nicht brüchig und vergilbt.

Na gut. Auch das Versmaß war früher besser.

Und ich nicht so gemein.

(Nescio)

Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain